Guten Tag,

Schlagwörter

, , , , , , , ,

die Domain dasbisschencode.wordpress.com wurde eingerichtet, um als Dumpster für spezielle BeanShell-Skripte und deren Dokumentation zu dienen. Primäre Zielgruppe sind die Mitspieler und -innen des MMO-Strategie-PbEM-Knüllers Fantasya, sekundär könnte auch für programmierinteressierte Laien und -innen (wie ich selber einer bin) interessantes dabei sein (muss aber nicht, da das Ganze bereits auf dem Gesamt-Packet von Magellan aufbaut und daher alles sehr speziell ist).

Derzeit (Dez.2016) ist das CbC (Command by Comments)-Projekt die einzige bediente Sparte. Ob sich nach deren Fertigstellung noch weiteres ergibt, wird sich zeigen und ggf. natürlich angekündigt. Momentan bin ich mit dem Aufbau der Domain beschäftigt und warte auf die nächste Spiel-Auswertung, um die Alpha tatsächlich selbst testen zu können (die PreAlpha ist derart chaotisch geraten, dass ich das nicht wirklich herzeigen will). Zwischendurch entsteht halt schonmal die Dokumentation der Meta-Befehle, Skripte und Hilfsfunktionen, welche ab Anfang 2017 zur Verfügung gestellt werden.

Ich empfehle zur sicheren Verwendung, ein Extra-Magellan-Profil einzurichten, wenn man bereits eigene Skripte verwendet, um Wechselwirkungen zu vermeiden (der nach Durchlauf modifizierte CR lässt sich dann ja im normalen Profil wieder öffnen). Und natürlich sollte man von jedem CR eine unveränderte Kopie aufbewahren.

Um die U-Frage definitiv zu klären: Da ich nur unkompilierten Quelltext zur Verfügung stellen kann (die Ausführung übernimmt dann FMagellan), ist ausdrücklich gestattet, diesen zu verfielfältigen, zu nutzen, zu verändern und den veränderten Text zu nicht-komerziellen Zwecken zu nutzen und zu verbreiten. Genau dies ist nämlich der Zweck dieser Seiten.

Für Fragen, Anregungen, Feedback oder wenn jemand selber etwas beisteuern möchte, bin ich jederzeit hier oder im Fantasya-Forum ansprechbar.

MfG

sba

Advertisements